Demenzscreening

Häufig klagen Patienten über Konzentrationsstörungen und Gedächtnislücken und fragen sich, ob eine Demenzkrankheit droht. Die Einschätzung hierzu ist nicht immer einfach. Aus diesem Grund wurde ein Testverfahren entwickelt, in welchem das Kurzzeitgedächtnis, die Konzentration, die Reaktionsschnelligkeit, das räumliche Vorstellungsvermögen, Schrift und Sprache untersucht werden. 
Mit Hilfe dieses Test können besorgte Patienten oft beruhigt oder aber eine Demenzerkrankung frühzeitig erkannt werden.